Sommerserie 2016 Teil 1 in Warmensteinach

Erfolgreicher Start der Sommerserie des Skiverbands Oberfranken in Warmensteinach

Knapp 150 Kinder und Schüler aus dem Einzugsbereich des Skiverbandes Oberfranken wetteiferten bei besten äußeren Bedingungen um Punkte in 20 Wertungsklassen beim 1.KidsCup des Sommers. Zum zweiten Mal veranstalteten die beiden Wintersportvereine aus Oberwarmensteinach und Warmensteinach zusammen diesen Sommerwettkampf, der zum einen für die Nachwuchslangläufer der Region eine Abwechslung im Trainingsablauf und eine erste Leistungskontrolle bedeutet, auf der anderen Seite aber auch als Nachwuchswerbung der Vereine verstanden werden muss. Die erste Veranstaltung dieser im vergangenen Jahr ins Leben gerufenen Serie fand als Crosslauf mit Hindernissen statt. Auf der etwa 600 m langen Strecke, die je nach Altersklasse ein- bis dreimal zu durchlaufen war und sich durch das Sportgelände und den Kurpark in Warmensteinach zog, mussten alle Aktiven durch Reifen laufen, einen Schlupftorslalom bewältigen, sich durch ein Spinnennetz aus Seilen und durch einen Stangenwald schlängeln, einen Wassergraben und zum Schluss noch einen Mattenberg überwinden. Außerdem konnten die jungen Sportler noch Punkte bei drei Zusatzaufgaben erreichen. Neben dem Seilspringen, das nacheinander auf dem Boden, dann auf einer Langbank, einem Kasten und zum Abschluss auf einemSprungbock ausgeführt werden musste, gab es noch die Stationen Sackhüpfen und das Absolvieren eines Hockeyparcours auf Zeit zu bewältigen. Bei allen vier Stationen, die Ausdauer, Beweglichkeit und Geschicklichkeit erforderten, ging es darum, möglichst viele Punkte zu erreichen. Mit Feuereifer waren die Kinder und Schüler im Alter von 5 bis 14 Jahren bei der Sache und ganz oben standen am Ende die, die die meisten Punkte nach vier Übungen erreicht hatten. Ein Blick in die Ergebnislisten verrät eindrucksvoll, in welchen Vereinen Nachwuchsarbeit für den nordischen Wintersport momentan besonders großgeschrieben wird. Besonders häufig tauchen die Namen SC Gefrees, SC Neubau und des veranstaltenden WSV Oberwarmensteinach und Warmensteinach auf. Aber auch beim SC Bischofsgrün, dem SC Münchberg , dem WSV Weißenstadt und dem FC Wüstenselbitz wird gute Arbeit im Nachwuchsbereich geleistet. Und mit der Teilnahme einer kleinen Mannschaft des TSV Mönchröden, hat sich auch wieder ein Verein aus dem Frankenwald zurückgemeldet. Nach den Sommerferien findet am 25.09.2016 in Wüstenselbitz der 2. Wettkampf dieser Serie statt.